Buchtipps zur Weihnachtszeit

7. Dez 2018 | Buch

Bald ist es wieder soweit und die österreichischen Wohnzimmer erstrahlen im weihnachtlichen Glanz. Bücher sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Nicht zu unrecht. Lesen regt die Fantasie an, lässt uns entspannen und die Welt um uns herum vergessen. 

“Junger Mann” von Wolf Haas

“Der Dreizehnjährige, der auf die Waage stieg und sich um den Verstand verliebte.” – Mehr Informationen zum Inhalt gibts hier.

Dieser Roman ist sehr beliebt und online bereits stark vergriffen. Bei uns in der Buchhandlung finden sich aber noch ein paar Exemplare.

“Stadtbuch Kirchschlag” von Dr. Richard Schimetschek

In seinem neuen Buch begibt sich der Autor, nun in seiner Pension, ein wenig auf die heimatkundlichen Spuren seiner Kirchschlager Vorfahren.

Das Buch ist für alle Geschichte Interessierten ein Highlight. Viele Bilder untermalen die eindrucksvollen Geschichten und Berichte. Zum Beispiel das Kirchschlager Hochwasser.

Das Buch gibts bei uns in der Buchhandlung, aber auch online zum Bestellen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und nochmals auf die Signierstunde des Autors hinweisen – nähere Informationen finden sie hier.

“Damit aus kleinen Ärschen keine großen werden”

von Hans-Otto Thomashoff

Zugegeben ein Buch, das beim Schenken etwas Mut erfordert oder einen Beschenkten, der den Titel mit Humor nimmt.

Abseits des Titels zeigt das Buch in 12 anschaulichen Fallbeispielen, wie Eltern ihren Kindern gute Vorbilder sein können. Das klingt einfacher als es ist. Kinder bekommen nämlich sehr früh mit wie sich die Eltern in den verschiedensten Situationen verhalten.

Das Buch gibts bei uns in der Buchhandlung zum Durchblättern oder Sie lesen online die informative Inhaltsangabe. Sind sie mutig genug?

“Traktoren im Burgenland ” von Norbert Pingitzer

Der Autor Norbert Pingitzer aus Kobersdorf kann seine Leidenschaft für alles Fahrbahre nicht lassen. Nach den Motorrädern, Autos und Lkws hat sich der Sachbuchautor einem neuen Thema gewidmet – Traktoren. Ein umfassendes Werk von den Anfängen bis ins Jahr 1970.

Das Buch gibts bei uns in der Buchhandlung, aber natürlich auch online. Die ersten 20 Ausgaben sind handsigniert vom Autor. Sicherlich ein ausgezeichnet Geschenk.

“Provenzalischer Genuss” von der Krimi Autorin

Die Krimi-Autorin Sophie Bonnet präsentiert diesmal etwas für sie untypisches – ein Kochbuch. Doch schon wenn man den Untertitel liest, weiß man das sie ihren Krimis nicht den Rücken gekehrt hat. Hier steht “Die Lieblingsrezepte des Ermittlers Pierre Durand”.

Somit ein tolles Geschenk für alle Krimifans, die auch gerne kochen. Warum nicht gleich beide Bücher schenken? Wir sehen nichts was dagegen spricht. 

Die Bücher finden Sie bei uns in der Buchhandlung, aber natürlich auch online: Kochbuch und Krimi.  Von den Krimis gibts übrigens mehrere Teile.

Empfohlene Beiträge

Sie hat JA gesagt. Wie heißt es so schön im Schiller-Zitat: „Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Ob sich das Herz zum Herzen findet.“ Und dann ist er da, der Moment. Sie s...
Lernhilfen für Kinder und Jugendliche Knapp 4 Monate ist es schon wieder her, dass unsere Jüngsten wieder die Schulbank drücken. 4 Monate voll Arbeit, Fleiß und Stress. Doch selbst die fle...
Geld-Geschenke schön verpackt Geld-Geschenke oder Gutscheine ansprechend zu verpacken, ist eine Kunst für sich. Da werden Schatztruhen gebaut, Torten gebacken oder Karten gebastel...
Der Neue ist da! Pünktlich zu den Feiertagen dürfen wir ein ganz besonders dickes Geschenk präsentieren. Unseren neuen Büroartikelkatalog 2019.    1.060 Seiten vo...
Alles für dein Bullet Journal Termine hier, Einkaufslisten dort, Essens- und Urlaubsplanung. Und wo sind nur wieder die Notizzettel mit den heutigen Aufgaben und den wichti...

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Sie können sich weiters entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link , um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Schließen