fbpx

Was für andere ein Schreibtisch, ist für mich eine Spielwiese zur Selbstentfaltung: Ein wenig Papier durcheinanderwirbeln, Stifte zu Boden kullern lassen, mit dem Schweif hin- und herfegen oder mich gemächlich auf den nächstgelegenen Stapel betten – das macht richtig Spaß! Und wenn die Zweibeiner mein Tun als Chaos bezeichnen, dann kann ich nur meine Schnurrhaare kräuseln, denn: Ich bin eine Katze! Es ist meine königliche Pflicht Unordnung zu schaffen, nicht jedoch Ordnung. Für Ordnung sind meine Untertanen zuständig – aber ich gebe euch gerne Tipps, wie’s leichter geht!

Büroklammern in Katzen-Form und Büroklammern-Halter in Fußball-Form
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Tipp Nr. 01

Büroklammern: Alles schön zusammenheften erspart das ständige Zusammensortieren der durcheinandergeratenen Papierblätter, die ich zuvor auf den Boden befördert habe. Besonders toll: Büroklammern in Katzen-Form

Tipp Nr. 02

Büroklammern-Magnete: Damit Mensch auch die Büroklammern wieder findet, um Dokumente zusammenzuhalten, kann man die Klammern auf Magneten in Form von Traktoren, Fußbällen oder Segelschiffen lagern. So sind sie (fast) Joey-sicher verwahrt.

Magnete
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Tipp Nr. 03

Papiere können auch mit Magneten auf einer Magnet-Wand in schwindelerregender Katzen-freier Höhe befestigt werden z.B. mit den attraktiven, goldenen Magneten in Schweinchen-Form. Wenn sie dann doch einmal herunterfallen sollten: unter der Couch würde ich an eurer Stelle zuerst suchen.

Das transportable Büro
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Tipp Nr. 04

Einfach immer alles mitnehmen z.B. mit dem „Portable Office“ von Jotblock. So könnt ihr alle Gegenstände, die auf eurem Schreibtisch rumpurzeln, einfach zusammenpacken und mitnehmen, sodass ich gar nicht erst in Versuchung komme, in eurer Abwesenheit ein wenig umzudekorieren.

Haftnotizzettel
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Tipp Nr. 05

Haftnotizen in klein und groß, schmal und breit. Einmal in Bücher und Unterlagen reingeklebt, werde ich sie höchstens anknabbern. Außer sie kleben nicht gut – dann bin ich allerdings nicht dafür verantwortlich, wenn sie auf dem Boden kugeln.

Also wichtige Ergänzung zu Tipp 5: GUT KLEBENDE Haftnotizen wie z.B. diejenigen aus Graspapier. Diese haben noch einen entscheidenden Vorteil: Das Cover kann eingepflanzt werden und es kommen Blumen heraus! Uuuund die darf ich dann ausreißen!

Schubladenbox, Stehsammler, Stiftbox
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Tipp Nr. 06

Kleine Schubladenboxen für den Schreibtisch. Schublade auf, Kleinzeug rein, Schublade zu. Und schon sind sie aus meinem Pfotenradius und Blickfeld verschwunden. Was auch in diese Laden passt: Katzenleckerlis!

Tipp Nr. 07

Stiftboxen, Stehsammler und Ablagekörbe! Der Mensch, der diese Dinge erfunden hat, muss Katzen gehabt haben. Eure Stifte, Magazine und losen Zettel sind in diesen Dingern ordentlich verwahrt.

Wobei: Stiftboxen umkippen, in Ablagefächern schlafen, Hefte in Stehsammler zum Kratzen verwenden – ich glaube, mir fällt da schon etwas ein, um euer Leben nicht ganz in Ordnung versinken zu lassen.

Bis zum nächsten Mal, 
euer Joey

Pin It on Pinterest

Share This