Wir laden am Freitag, 3. Mai 2019 ab 16 Uhr ein zu einem künstlerisch, musikalisch und literarischen Nachmittag mit Lesung von Autorin Alauda Roth und Ausstellung von Kaarina Kunst. Musikalisch umrahmt die Veranstaltung Sabine Scheybal an der Harfe.

Alauda Roth

Alauda Roth, seit 2004 als Autorin tätig, seit 2017 freischaffend. Diverse Veröffentlichungen von Kurzgeschichten und Lyrik in Magazinen und Anthologien, mehrere Bücher im Eigenverlag Edition ANDRANN und bei BoD. Lebt mit zwei- und vierbeiniger Familie im südlichen Niederösterreich.
Mehr Informationen unter http://bit.ly/alauda_roth

Kaarina Kunst

Ein Leben lang Freundinnen (mit Aulauda) und seit fünfzehn Jahren im Kunstprojekt Andrann auch beruflich verbunden. Bild und Wort im Gegensatz und im Zusammenfinden.
Nähere Informationen unter http://bit.ly/kaarina_kunst

Sabine Scheybal

Frau Scheybal, geboren in der Steiermark, hat in Wien an der damaligen Akademie für Musik und darstellende Kunst Harfe studiert und mit Auszeichnung abgeschlossen. 

Nach einem ersten Engagement bei Gerhard Bronner hat sie im Orchester des Theaters an der Wien zu spielen begonnen. 
Nebenbei hat Frau Scheybal mit zahlreichen Orchestergruppierungen bei Schallplatten-, bzw. Rundfunkaufnahmen mitgewirkt. 

Nach Beendigung ihres Dienstverhältnisses im Jahr 2000 begann sie mit  privaten Aktivitäten die Harfenmusik zu etablieren und zu fördern. 
Als ständiges Mitglied der „Saitenmusi Pottenstein“ und bei der Teilnahme des jährlichen Frühlingsharfenfest, welches das Ziel hat, die „vielsaitigen“ Spielarten der Harfe durch kompetente Seminarleiter lernbegierigen und interessierten Harfenspieler/innen nahe zu bringen. 

Zur Zeit ist Frau Scheybal Lehrerin an der Mobile Musikschule in Wien.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Sie können sich weiters entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link , um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Schließen