Sie hat JA gesagt.

23. Jan 2019 | Werbeagentur

Wie heißt es so schön im Schiller-Zitat: „Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Ob sich das Herz zum Herzen findet.“ Und dann ist er da, der Moment. Sie sagt JA (oder auch er) und die Freude ist groß. Ihr seid endlich verlobt. Es wird nun die Familie informiert, das Hochzeitsdatum fixiert, eventuell die Kirche und Standesamt reserviert, das Lokal ausgesucht.

Hat man all das erledigt, sollte man sich an die Gestaltung der Hochzeiteinladung machen. Die Zeit des Einladens kommt schneller als man denkt. Mancherorts verlangt die Tradition, dass man jede Einladung persönlich übergibt. Doch egal ob persönlich oder per Post – schön muss sie sein die Hochzeitseinladung.

Heute widmen wir uns in unserem Blog dem Thema Hochzeitseinladungen und Hochzeitsdrucksorten. Welche Möglichkeiten wir, bei Scherz-Kogelbauer, bieten um individuelle Wünsche zu erfüllen.

Mit Liebe selbst gebastelt

Eine selbst gebastelte Einladung ist Ausdruck großer Wertschätzung. Das Paar beschäftigt sich mit jedem Gast ganz persönlich und dass über mehrere Wochen hinweg. Manche opfern reihenweise Abende um ihre Einladungen den letzten Schliff zu verpassen.

 Bei uns in der Papierhandlung finden Sie alles, was Sie für die selbstgestalteten Drucksorten brauchen: Papier in verschiedenen Stärken, Kuverts in verschiedenen Größen und Farben, Kleber, Washi Tapes, Gold- und Silberstifte, Sticker mit zB Tauben oder Rosen, Klebstoffe und natürlich jede Menge Bücher mit Basteltipps und -anleitungen.

Neue Interpretation des Klassikers

Eine Zeit lang waren selbstgebastelte Hochzeitseinladungen der letzte Schrei. Niemand kam um die Bastelei herum. Genau in dieser Zeit haben auch wir geheiratet. Wir haben uns damals, vor knapp 10 Jahren, ganz bewusst gegen den Trend entschieden. Wir waren beide voll berufstätig. Nach einem harten Arbeitstag war das Letzte was wir wollten, die Schere schwingen und filigrane Elemente auf Papier kleben. (Hut ab aber, vor jedem der die Zeit und Geduld aufbringt.)

Wir suchten uns in Kirchschlag eine Baukasten-Einladung aus. Damals wie heute ist diese Variante sehr beliebt bei unseren Kunden. Die Vorgehensweise ist denkbar einfach. Das Brautpaar wählt aus einem Portfolio von knapp 200 Einladungen ihre „Schönste“ aus. Zu vielen Einladungen gibt es dazu passende Menükarten, Tischkarten und andere Drucksorten (zB „Freudentränen“). Auch Bandfarben können wahlweise getauscht werden.

Das Besondere an diesen Baukasten-Einladungen, die Endfertigung und der Druck erfolgen bei uns im Haus. Das heißt konkret, dass der Großteil des Inhalts frei gestaltet werden kann zB Texte, Bilder, Elemente, Schriften oder Schriftfarben. Auch Nachdrucke sind schnell und einfach möglich und bleiben auch mit Prägungen leistbar.

Noch mehr Individualität gefällig?

Natürlich bieten wir in der Agentur die Möglichkeit Hochzeitsdrucksorten frei nach Kundenwunsch zu gestalten. Dabei lassen sich auch besondere Wünsche umsetzen:

  • Hochzeitslogos sind etwas ganz Besonderes. Dabei erstellen unsere Grafiker ein vektorisiertes Logo nach den Kriterien des Kunden oder von einer gezeichneten Vorlage. Dieses Logo findet sich wie ein roter Faden auf allen Drucksorten wieder. Der große Vorteil eines vektorisierten Logos – es lässt sich beliebig vergrößern aber auch verkleinern. Als Tipp für junge Ehemänner – man kann das Logo auch zu einem Schmuckstück (z.B. Kette mit Anhänger) verarbeiten lassen und als Morgengabe verschenken.
  • Ein Paar hat bei uns Karten auf einem speziellen Naturpapier/Recyclingpapier gestalten und drucken lassen.
  • Ein anderes Paar wollte eine spezielle Form, welche wir mit einem Konturenschnitt problemlos umsetzen konnten.
  • Ein sehr musikalisches Paar wollte auch die Noten zu den Kirchenliedern im Kirchenheft mit abdrucken. Nach Rücksprache mit der Pfarre war auch das kein Problem.
  • Etiketten für Hochzeitswein lassen sich schnell und einfach umsetzen. Dabei ist man nicht an rechteckige Objekte gebunden. Es lassen sich nahzu alle Formen (auch freie) herstellen.
  • Ein Paar wollte die Menükarten auf Acrylglas gedruckt haben – konnten wir problemlos besorgen.
  • Für ein Paar besorgten wir Gläser auf die die Namen der Gäste mit einer individuellen Schrift graviert wurden, um somit gleich ein Geschenk für die Gäste zu haben. 
  • Ein weiteres Highlight sind partielle Lackierungen. Bei dieser Technik werden gezielt Teile der Einladung mit einem Lack überzogen. Die Einladung schimmert dann bei Gegenlicht. Besonders schön ist die Lackierung auf sehr dunklen Einladungen wie schwarz oder dunkelrot.
  • Der Klassiker unter den Veredelungen ist natürlich die Prägung. Sie verleiht einer Einladung ein Maximum an Eleganz und Extravaganz. Hierbei wird eine Folie mit Hilfe eines Prägeklischees auf die Einladung gepresst. Bei den Folien kann aus einer breiten Palette an Farben gewählt werden. Am beliebtesten sind natürlich Gold und Silber.

Besonders wichtig für uns ist bei all dem: Sprechen Sie Ihre Wünsche und Ideen beim Erstgespräch offen aus. Den es gibt für alles eine Lösung. 

Die Kosten

Zum Abschluss möchten wir noch über das Thema Kosten sprechen. Doch das ist gar nicht so einfach. Jede Karte hat ihren eigenen Preis und dieser hängt auch stark von den Gestaltungswünschen ab. Wir möchten es aber trotzdem probieren.

Die Preise in unseren Beispielen wurden mit den aktuell gültigen Stundensätzen und Druckkosten berechnet (24.1.2019). Es wurde angenommen, dass alle Texte vorhanden sind und alle Bilder digital und in annehmbarer Qualität vorliegen. Die Karten werden offen geliefert. Alle Preisangaben inklusive 20 % Ust.

50 Hochzeitseinladungen
„Wedding Passport“
inkl. Kuverts, inkl. Satz- und Druckkosten 

50 Hochzeitseinladungen klassisch mit Band
50 Menükarten
50 Tischkarten
inkl. Kuverts, Satz- und Druckkosten

50 Hochzeitseinladungen mit Band
50 Menükarten
50 Dankeskarten
50 Taschentuchschleifen („Freudentränen“)
inkl. Kuverts, Satz- und Druckkosten

50 individuelle gestaltete Hochzeitseinladungen, Papier 250gr, Endformat 21×9,9 cm, 4 Seiten,
gerillt, geschnitten
inkl. Satz- und Druckkosten 

Fordern Sie sich noch heute Ihr individuelles, unverbindliches Angebot an. Wir freuen uns darauf.

Empfohlene Beiträge

Wir schenken am 15. Dezember einen Nachmittag voll... Den 8. Dezember schenken wir unseren Mitarbeiterinnnen. Sie sollen wie alle anderen auch diesen christlichen Feiertag im Kreis der Familie feiern kön...
Der Neue ist da! Pünktlich zu den Feiertagen dürfen wir ein ganz besonders dickes Geschenk präsentieren. Unseren neuen Büroartikelkatalog 2019.    1.060 Seiten vo...
Lange Freude mit unseren nostalgischen Adventskale... Ihr habt euren nostalgischen Adventskalender aus Karton aufgehängt und steht nach den Feiertagen vor dem Problem wie bekomme ich ihn ohne Probleme von...
Burgenland Mitte online lesen und teilen Mitte November starteten wir mit der Burgenland Mitte neu durch zu einer Zeit im Jahr, in der eine Vielzahl an Gefühlen im Umlauf sind. Es sind hektis...
Mut zur Pause © Sybirko – stock.adobe.com„Es ist schon noch ein komisches Gefühl in der Mittagspause ein weißes Blatt zu nehmen und ein Zentangle zu malen.“ und wei...

Pin It on Pinterest

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Sie können sich weiters entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link , um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Schließen